So, 19. August 2018

1. Dezember

25.11.2015 12:33

Rolltreppeneröffnung wird geilste Party von Wien

Es wird vermutlich das größte Event des Jahres, größer noch als Life Ball und Opernball: Innerhalb eines Tages haben sich auf Facebook fast 8500 Teilnehmer für "Big Opening Rolltreppe Schottentor" am 1. Dezember angemeldet. Die Rolltreppe wird nach einem Jahr Reparaturzeit damit wieder feierlich eröffnet.

Die Facebook-Veranstaltung wurde zum Renner - denn nur wenige U-Bahn-Benutzer haben die Rolltreppe beim Ausgang Liechtensteinstraße jemals wirklich in Betrieb gesehen - meistens war die Roll- eine Stehtreppe und defekt. Der Veranstalter der Eröffnungsparty, die "Winer Linien" wurden vom Ansturm völlig überrascht - jetzt versuchen sie, für den 1. Dezember ab 0:00 Uhr noch internationale Pop-Acts zu verpflichten, damit sich die Leute bei Freibier - jeder muss sich sein eigenes Tragerl mitnehmen - und Gratiswasser nicht langweilen. Derzeit verhandeln sie auch noch, den Takt der U2 auf zwei Minuten hochzufahren, um einen reibungslosen Ansturm der Partygäste zur Rolltreppe zu gewährleisten. Und auch erste Schottentor-Memes tauchen auf Facebook auf.

Dabei gibt es einen strikten Dresscode für die Männer: sie müssen Rollkragenpullover tragen - diese sind dem Ernst des Events angemessen. Klammheimlich wurde die Rolltreppe von den Betreibern zwar schon jetzt in Betrieb genommen, die Rolltreppe ließ sich das aber nicht bieten - sie ist schon wieder defekt.

Bis zum Mega-Event ist eine Reparatur aber sichergestellt. Am 1. Dezember gilt dann die Parole: "Roll on"...

Seid ihr bei der Party dabei? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

zet

Das könnte euch auch interessieren:

Das sind die 6 nervigsten Typen in der U- Bahn

7 Imbisse, die wir in der U- Bahn nicht ertragen!

Was ist bloß los mit der U4?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.