Cooles Kunstprojekt

365 Fotos aus dem Alltag von Darth Vader

Auch ein Sith muss einmal einkaufen. Der polnische Fotograf Pawel Kadysz startete jetzt ein cooles Kunstprojekt: Er stellt jeden Tag ein Bild ins Netz, das Darth Vader, den röchelnden Bösewicht aus "Star Wars", als unseren "freundlichen Nachbarn" von nebenan zeigt.

"Wir zeigen Filmfiguren nie so, als ob sie normale Menschen wären. Aber sie sind es," schildert Kadysz seine Motivation für die Bilderserie, die sich auf TookAPic ein Jahr lang hinziehen soll. "Hannibal Lecter musste sich auch einmal duschen und Darth Vader ging sicher jede Woche Gemüse einkaufen," so Kadysz in einem Email an die Internetportal mashable.com. Die Bilder sind jedenfalls ziemlich ungewöhnlich und wahnsinnig lustig - Pawel Kadysz schlüpfte selbst in die Rolle des Sith. City4U bringt euch ein Best of....

"Mist, jetzt habe ich tatsächlich die Milch vergessen."

"Der Kaffee schmeckt heute auch wieder wie Spülwasser."

"Mein erstes Badezimmer-Selfie. Irgendwann musste es ja passieren."

"Hatschi. Die Macht ist heute schwach."

"Wo soll ich jetzt Meersalz hernehmen?"

"Ich schwitze wie ein Wasserfall unter diesem verdammten Helm."

"Hoffentlich ist meine Putzfrau nächste Woche wieder gesund."

"Eigentlich bin ich ja auch ein Guter."

"Und am Wochenende wird auch bei Vaders gechillt."

"Diese Batterien halten auch nicht lange. Wo kriege ich jetzt eine neue her?"

"Die Macht wird nur mit den Belesenen sein."

"Mit einer schwarzen Krawatte zum Anzug kann man nichts falsch machen."

Was hält ihr von den Bildern? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

zet

Das könnte euch auch interessieren:

Comic Con: Wien holt die Stars der Pop- Szene!

Gratis Tickets für"Wienerland"- Premiere

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr