Fr, 14. Dezember 2018

Einigung erzielt

13.11.2015 13:54

Nun soll ein "stachelloser G7-Zaun" an die Grenze

Der große Grenzzaun in Spielfeld kommt doch nicht - zumindest vorerst nicht. VP-Innenministerin Johanna Mikl-Leitner hat Freitagvormittag in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Ministern des Koalitionspartners SPÖ bekannt gegeben, dass man auf Ersuchen Sloweniens zunächst auf die Errichtung des angedachten 25-Kilometer-Zauns verzichte. Demnach werden vorerst nur 3,7 Kilometer an Grenzzaun direkt anschließend an den Übergang Spielfeld errichtet.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).