09.06.2006 14:02 |

Licht aufgegangen

Skandal-Pete Doherty ist geläutert

Einmal kurz aus dem Drogenrausch erwacht, hat Pete Doherty einen langen Hals gemacht und um sich geblickt. Dabei dürfte es ihm wie Schuppen von den Augen gefallen sein… Das Pete'sche Resümee: Seine skandalösen und höchst makaberen Aktionen, die sich in letzter Zeit gehäuft haben, sind selbst ihm zu viel und er beschloss, Schluss zu machen…

Die Rede ist nicht von Suizid, sondern – ganz im Gegenteil - von einem Neuanfang. Pete Doherty hat – mal wieder – beschlossen, ein drogenfreies Leben in Angriff zu nehmen und sich selbst in eine Reha-Klinik in Portugal zum Drogenentzug eingewiesen.

„Alles was ich will, ist ein bisschen Selbstkontrolle“, so der geläuterte Pete. Ja, das ist großartig! Hut ab, so viel Selbsteinschätzung hätte man ihm gar nicht zugetraut. Allzu viel sollte man aber auf die Versprechen nicht geben. Denn unser Pete wendet sich ja bekanntlich gerne wie ein Blatt im Wind.

Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol