04.11.2015 10:17 |

Klagenfurt:

Auf zwei Autos geschossen

Gestern, Dienstag, wurden zwei Pkw vermutlich mit einer Druckluftwaffe beschädigt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Es gibt keine Täterhinweise.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Tatort Pischeldorfer Straße in Klagenfurt: Zwei dort geparkte Pkw wurden am Dienstag in der Zeit vom Nachmittag bis etwa Mitternacht von einem noch unbekannten Täter beschädigt. Bei beiden Fahrzeugen war die Scheibe der Fahrer- bzw. der Beifahrertüre geborsten. An einer Seite fanden die Beamten der Spurensicherung ein etwa 4 Milimeter großes Einschussloch - es könnte auf eine Druckluftwaffe hinweisen. Projektil wurde aber weder in den noch rund um die Autos eines gefunden.

Zur Zeit der Sachbeschädigung saß glücklicherweise niemand im Auto, es gibt also keine Verletzten. Zum Täter fehlt noch jede Spur.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. Mai 2022
Wetter Symbol