Do, 21. Juni 2018

Ausblick stabil

25.09.2015 18:20

Standard & Poor's bestätigt Österreich AA+

Die US-Ratingagentur Standard & Poor's hat ihr Rating der Republik Österreich mit AA+ bestätigt. Der Ausblick ist stabil, da für 2016 nach vier schwächeren Jahren eine wirtschaftliche Belebung erwartet werde. Insgesamt werde sich aber trotz Steuerreform beim Schuldenstand wenig ändern, so die Agentur am Freitagabend.

Die Bewertung profitiere von einem starken Außenhandel und einer der niedrigsten Arbeitslosenraten in der EU. Der Vergleichsplan mit dem Freistaat Bayern wegen der früheren Hypo Alpe Adria (heute Abbaubank Heta) und deren Ex-Mutter BayernLB wird von Standard & Poor's positiv gesehen, da Eventualverbindlichkeiten Wiens begrenzt würden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.