Nackt-Kunst-Projekt:

Die schönsten Frauen auf Facebook

Es sind nicht die typischen Playboy-Models, und gerade das macht das Projekt so spannend: Beim "The Nu Project" zeigen "normale" Frauen ihre Nacktfotos, zelebrieren die Schönheit des nackten Frauenkörpers auf ihre ganz persönliche Weise. Jetzt feiert das Beauty-Project sein 10-Jähriges Jubiläum. Grund genug für City4U, euch die schönsten Bilder zu zeigen und eure besten Nacktfotos mit 50 Euro zu belohnen.

Initiator des "The Nu Projects" ist der Fotograf Matt Blum, seine Frau Katy Kessler unterstütze ihn von Beginn an mit Nacktfotos.

Ziel des "The Nu Projects" ist es, allen Frauen zu zeigen, mit welcher Schönheit sie von Natur aus gesegnet sind.

Die Nacktfotos wirken völlig authentisch, ihre Beauty steht für sich, die Bilder der nackten Frauen wurden nicht mit Photoshop und Co bearbeitet.

Mit "The Nu Project" will Fotograf Blum die Schönheit der Frauen zelebrieren.

Die Nacktfotos der Frauenkörper sind unbearbeitet, abseits von Playboy- oder Hochglanz-Attitüden.

«Ich dachte mir, dass es einen Weg geben muss, mit dem man Frauen - in allen Grössen und Formen - wie Models behandeln und sie schön und respektvoll fotografieren kann, ohne sexuelle Andeutungen oder Untertöne», so Fotograf Matt Blum.

Gestartet hat Matt Blum sein "The Nu Projects" 2005, heuer feiert es sein 10-jähriges Jubiläum.

Bis jetzt hat Matt Blum mehr als 250 Frauen aus Europa, Nord- und Südamerika fotografiert.

Keine professionellen Models, so wenig Make-Up wie möglich, kein Glamour: Das sind die einzigen Regeln für "The Nu Project".

Pünktlich zum Jubiläum hat Blum nun den zweiten Bildband herausgebracht. «The Nu Project: Beauty In Every Body Volume 2» kannst du hierbestellen.

Schickt uns eure besten Nackbilder und feiert mit uns das 10-jährige "The Nu Project"-Jubiläum. Die besten 10 Bilder werden mit 50 € belohnt. Schickt uns eure Bilder via Mail an office@city4u.at mit Name, Adresse, Telefonnummer und dem Betreff "The Nu Project".

Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 7. Oktober, 15 Uhr.

Die Teilnahmebedingungen findest du hier.

art

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr