Wien extrem:

Scharf durch die City: Die coolsten Touren!

Du bist kulturinteressiert, neugierig, wohnst erst seit Kurzem in Wien, oder möchtest deine Heimatstadt noch einmal neu entdecken? City4U hat die coolsten Fahrzeuge für eine Stadtrundfahrt. Hier das Best-of...

#1. SCO2T Scooter-Sharing

Kein Bock auf geführte Rundfahrten, Lust auf den eigenen Städtetrip? Mit Sco2T wurde die perfekte Ergänzung zu Auto, Fahrrad und U-Bahn in Wien geboren. Einfach registrieren, Roller reservieren und los geht´s! Tipp: Jetzt anmelden und 60 Freiminuten sichern!
Dauer: ab 1 Minute
Kosten: ab 0,19 Euro
Web: www.sco2t.com

#2. Hop-On/Hop-Off
Für einen Tag Tourist in der eigenen Stadt spielen? Mit dem Hop-On-/Hop-Off-Bus ist das definitiv möglich! Bei dieser Stadtrundfahrt erhält man einen tollen Überblick über Wien und in mehreren Sprachen historische Informationen über die Stadt.
Dauer: 24h oder 48h-Ticket
Kosten: ab 24 Euro pro Person
Web: www.redbuscitytours.at

#3. Stadtrundfahrt auf dem Segway

Erkundet das historische Wien auf einem modernen Segway und gleitet damit durch die Stadt! Nach einer kurzen Einführung wird gemeinsam durch den inneren Bezirk gefahren. Top: Die ausgebildeten Guides haben auch für Einheimische spannende Fakten und Anekdoten parat.
Dauer: 3 Stunden
Kosten: 79 Euro pro Person
Web:www.segway-vienna.at

#4. Mit einem Oldtimer durch Wien
Mit dem Oldtimer Bus durch Wien! Auf dem Programm stehen die Hauptsehenswürdigkeiten der Donaumetropole. Erläuterungen gibt´s via Kopfhörer in den Sprachen Englisch und Deutsch.
Dauer: 1 Stunde
Kosten: 19 Euro pro Person
Web:www.oldtimertours.at

#5. Hot Rod - Citytour

In einer Seifenkiste durch die Stadt - es gibt wohl kaum eine ausgefallenere Möglichkeit um die City zu entdecken. Die motorisierte Stadtrundfahrt führt an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorbei.
Dauer: 2 Stunden
Kosten: 119 Euro pro Person inkl. Sturmhaube und Vollkasko-Versicherung
Web:www.hotrod-citytour-wien.com

#6. Wien im TukTuk entdecken

Fernostreisende kennen die TukTuks aus Indien, Thailand oder Bali- nun kann man damit in drei unterschiedlichen Touren auch in Wien die Stadt erkunden. Top: Die TukTuks sind zu 100 Prozent elektrisch angetrieben.
Dauer: ab 60 Minuten
Kosten: ab 51 Euro pro Person
Web: www.welovetuktuk.at

#7. Faxi statt Taxi

Das Faxi, das erste Wiener Fahrrad-Rikscha-Taxi, gewährt Einblicke in die Stadt, wie es sonst nur zu Fuß möglich wäre. Egal ob nach eigenen Routenwünschen oder auf festgesetzten Touren - im Faxi lassen sich vollkommen entspannt sämtliche Sehenswürdigkeiten Wiens entdecken.
Dauer: ab 30 Minuten
Kosten: ab 35 Euro pro Person
Web:www.faxi.at

#8. Vienna SightRunning
Zum Abschluss noch ein Tipp für alle sportlichen Wien-"Touristen": Vienna SightRunning ist das ideale Angebot, um die Stadt im Eiltempo zu erkunden. Egal, ob mit einem Personal-Coach oder bei individuellen Laufrouten in der Gruppe: Es geht vorbei an den weltberühmten Bauten am Ring, durch mittelalterliche Gassen, auf einer Laufstrecke mitten im Herzen der Stadt.
Dauer: 10km
Kosten: ab 20 Euro pro Person
Web:www.vienna-sightrunning.at

Ihr kennt weitere ausgefallene Stadtrundfahrten? Postet eure Meinung in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

jus

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr