22.05.2006 09:21 |

Flotte Omi

Zum 104. Geburtstag eine Spritztour im Ferrari

Mit über hundert nochmal richtig Gas geben: Zu ihrem 104. Geburtstag hat sich eine Französin eine Spritztour im Ferrari gegönnt. Eine knappe halbe Stunde saß die alte Dame am Steuer des Sportwagens mit einer Spitzengeschwindigkeit von bis zu 220 Kilometer pro Stunde.

"Das hat mir viel Spaß gemacht. Ich hatte keine Angst", wurde Marcelle Hertz am Sonntag von französischen Medien zitiert.Ihr Hausarzt habe der Seniorin den Wunsch erfüllt und ihr seinen Ferrari 350 Maranello überlassen.

Bereits zu ihrem 103. Ehrentag war die muntere Greisin in einem schnittigen Sportwagen unterwegs gewesen. "Es ist schon toll, mit 104 Jahren noch so dynamisch zu sein", sagte der Direktor des Altenheims bei Brunoy südlich von Paris, in dem Hertz lebt. Der mögliche Grund für ihre Fitness: Jeden Mittag ein Glas Rotwein.

Foto: Symbolbild

Montag, 14. Juni 2021
Wetter Symbol