Fr, 19. Oktober 2018

Tor bei 2:0-Sieg

11.09.2015 21:19

Marcel Sabitzer lässt RB Leipzig jubeln

RasenBallsport Leipzig ist mit seinem ersten Heimsieg der Saison zumindest vorübergehend auf Platz drei der zweiten Bundesliga vorgerückt. Der Aufstiegsanwärter gewann am Freitag in der sechsten Runde gegen den SC Paderborn - auch dank eines Tors von Marcel Sabitzer - mit 2:0 (2:0) und verschärfte damit die Krise beim Bundesliga-Absteiger.

Vor 25.400 Zuschauern, darunter 750 Flüchtlinge und ihre Paten, brachte ÖFB-Teamstürmer Sabitzer die Leipziger in der 18. Minute mit 1:0 in Führung. Schwedens Teamspieler Emil Forsberg erhöhte in der 27. Minute mit einem direkt verwandelten Freistoß auf 2:0 und besiegelte damit die fünfte Niederlage für Paderborn. In der zweiten Halbzeit vergab Nils Quaschner mit einem Pfostentreffer die Chance zum 3:0 für die überlegenen Gastgeber, bei denen ÖFB-Legionär Georg Teigl durchspielte, jedoch Stefan Ilsanker aus disziplinarischen Gründen teamintern gesperrt war.

Bochums Serie gerissen
Die Siegesserie von Tabellenführer VfL Bochum riss dagegen mit einem 1:1 beim SV Sandhausen. Damit schmolz der Vorsprung der Bochumer auf Verfolger SC Freiburg, der beim 1. FC Kaiserlautern 2:0 gewann, auf einen Punkt. Leipzig hat fünf Zähler Rückstand auf Bochum.

Der österreichische Sandhausen-Tormann Marco Knaller verursachte mit einem Strafraum-Foul an Bochums Torjäger Simon Terodde den frühen Elfmeter, der zum 0:1 durch Felix Bastians führte (4.). Auch der Ausgleich für die Hausherren, bei denen Stefan Kulovits im Zentrum durchspielte, gelang Andrew Wooten aus einem Foulelfer (43.).

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.