Klick-Rekord

Sex-Bombe Kylie: Die neue Queen auf Snapchat

Auf Instagram liegt sie zwar noch hinter ihrer großen Schwester Kendall Jenner und ihrer Halbschwester Kim Kardashian, dafür hat sie die Snapchat-Welt im Top-Speed erobert: Die 17-jährige Sex-Bombe Kylie Jenner ist hier mit 10-Millionen-Followern die absolute Nummer eins!

Der Messaging-Dienst Snapchat wurde erste 2011 von Robert Murphy und Evan Spiegel gegründet und hat binnen kürzester Zeit die Online-Welt erobert. Schließlich könnt ihr mit Snapchat alle nötigen und vollkommen unnötigen Infos an Freunde und Bekannte schicken. Die prominenteste Userin: Teenie-Sex-Bombe Kylie Jenner.

Trotz ihrer 17 Jahre gibt sich Küken Kylie ziemlich heiß auf Snapchat, Instagram und Co. - die Shirts sind kurz, die High Heels hoch und die Ausschnitte tief. Diese sexy Anstrengungen bleiben nicht unbelohnt, mit 10 Millionen Followern kürt sie sich nun zur Snapchat-Queen Nummer 1.

Aber Vorsicht, kleine Kylie - im Netz kann die Stimmung auch schnell kippen, wie der jüngste Twitter-Shitstorm beweist:

Was meint ihr? Ist Sex-Bombe Kylie einfach nur hot oder sollte sie sich ruhig mal ein bisserl mehr anziehen? Schreib uns deine Meinung mit Hashtag #City4U auf Instagram oder auf unserer Facebook-Page. Wir freuen uns!

cgi

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr