Mi, 17. Juli 2019
27.07.2015 09:11

Geht da was?

Rihanna: Heimliche Dates mit Lewis Hamilton

Rihanna und Lewis Hamilton sollen sich heimlich treffen. Das zumindest munkeln US- und britische Medien, die das Liebesleben des Formel-1-Stars seit seiner Trennung von "Pussycat Doll" Nicole Scherzinger im Frühjahr genau beobachten.

Die Sängerin und der Rennfahren wurden eine Woche vor dem Budapest-Grand-Prix im Restaurant "Da Silvano" in New York erwischt, anschließend sollen sie in einen Nachtklub weitergezogen sein. Angeblich geht die heimliche Liaison schon seit Monaten.

Ein Insider sagte laut der Sonntagsausgabe der britischen Tageszeitung "The Sun": "Sie flirten seit Jahren und fanden einander immer toll, aber seit Mai sprechen sie sehr viel. Ihre Terminpläne erlauben es beiden endlich, ein Wochenende am selben Ort zu verbringen, und das nutzen sie aus. Beide sind sehr beschäftigt, aber Rihanna hat ihn gefragt, ob er im September zu 'Rock in Rio' kommt, damit er sie performen sehen kann und sie Zeit miteinander verbringen können."

Seit der Met-Gala gibt es Gerüchte um die beiden Stars, wie der Insider weiter ausplauderte: "Da ging es zwischen ihnen los. Seitdem texten sie sich regelmäßig." Zuletzt soll der Frauenschwarm mit Kendall Jenner in Verbindung gebracht worden sein. Nun hat er sich anscheinend verguckt, wie der Insider verriet: "Er findet sie wunderbar und sexy und sehr lustig, obwohl er weiß, dass sie einen Ruf als Herzensbrecherin hat."

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schlimmste Shirts?
Über DIESES Trikot zerreißt sich das Netz das Maul
Fußball International
125-Jahr-Jubiläum
Vienna unterliegt Union Berlin zum Geburtstag 1:4
Fußball International
Sieg im Testspiel
Gladbach: Stefan „Anton aus Tirol“ Lainer trifft
Fußball International
Urlaubsfoto
Heiß! Juve-Supertechniker mit sexy Insta-Show
Fußball International
Stundenlange Sperre
Kilometerlanger Stau nach Lkw-Brand auf A4
Niederösterreich
Nicht im Kader
Shanghai siegt - Arnautovic nur auf der Tribüne
Fußball International
Für 22 Millionen
Tottenhams Trippier wechselt zu Atletico Madrid
Fußball International
„Der König der Löwen“
Mit krone.at tierisch tolle Preise gewinnen
Pop-Kultur

Newsletter