Di, 19. Juni 2018

Auto total zerstört

03.07.2015 10:32

Fahrzeugbrand in NÖ: Lenker knapp entkommen

Im niederösterreichischen Vösendorf ist am Donnerstagabend ein Auto in Brand geraten. Der Lenker brachte sich unverletzt in Sicherheit, sein Wagen brannte aber komplett aus.

Der Pkw geriet auf der Nordspange der Schönbrunner Allee (Bezirk Mödling) in Brand, berichtete das Bezirksfeuerwehrkommando Mödling. Mehrere Polizeistreifen sperrten noch vor Ankunft der Löschtrupps den Einsatzort ab. Der Brand griff rasch auf den gesamten Motorraum des Volvos mit Wiener Kennzeichen über. Die Freiwillige Feuerwehr Vösendorf, mit 20 Mann im Einsatz, brachte die Flammen unter Kontrolle und konnte den Brand schließlich löschen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.