Di, 19. Juni 2018

Schüler gleichgültig

20.04.2006 18:29

"PISA-Test ist uns total egal"

Eltern, Experten und Politiker zittern bereits dem Ergebnis des heurigen PISA-Tests entgegen. Den Schülern hingegen scheint der internationale Bildungsvergleich ziemlich egal zu sein. Wie ein Lokalaugenschein in einer Schule ergab, haben die 15- bis 16-Jährigen weder dafür gelernt, noch interessiert sie die Auswertung.

Die ersten von österreichweit insgesamt 5000 Schüler haben den mit Argusaugen überwachten und wie ein Staatsgeheimnis gehüteten PISA-Test bereits hinter sich gebracht. Für die anderen wird es in den nächsten Tagen ernst. Weil bis Ende Mai muss der - mittlerweile bereits dritte - internationale Bildungsvergleich abgeschlossen sein. Aufregung ob des diesjährigen Abschneidens gibt es unter den Jugendlichen aber nicht.

Im Gegenteil: Obwohl die letzte Befragung gezeigt hat, dass das heimische Bildungswesen nicht zu den Besten der Welt gehört, halten es die Schüler nicht für notwendig, sich vorzubereiten, wie die 15-jährige Sandra Lisa Schmid vom Gymnasium Geringergasse in Wien-Simmering erzählt: "Die Fragen scheinen nicht besonders schwer zu sein. Ich lerne nicht dafür. Damit würde ich das Prüfungsergebnis beeinflussen." Diese Ansicht teilt auch ihr Klassenkollege Georg Hörstlhofer. Der Teenager ist sich sicher: "Ich schaffe den Test mit meinem Allgemeinwissen. Er ist uns allen egal!"

Experten werten Tests in Australien aus
Die Direktorin der Geringergasse, Christa Koenne, die übrigens der österreichischen PISA-Forschungsgruppe angehört, ist dennoch davon überzeugt, dass unsere Kinder bei der weltweiten Leistungsüberprüfung diesmal besser abschneiden: "Wir werden uns anstrengen und unser Wissen beweisen." Abgefragt werden heuer zwei Stunden lang die Kenntnisse der Naturwissenschaften sowie Mathematik und Lesen. Präsentiert wird das Ergebnis allerdings erst nächstes Jahr im Dezember. So lange dauert es nämlich, bis die Tests von Experten im australischen Melbourne ausgewertet werden. Denn dort steht das internationale Projekt-Zentrum.

Auf Krone.at kannst du schon heute testen, ob du den Anforderungen des PISA-Tests gewachsen bist (siehe Linkbox).

VON EVA SCHWEIGHOFER UND ROLAND KOPT

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.