Mo, 16. Juli 2018

Passions-Hoppala

16.04.2006 16:09

"Jesus" fiel vom Kreuz

Bei einer Osterpassion in der mexikanischen Hauptstadt Mexiko City ist ein unvorsichtiger Jesus-Darsteller vom Kreuz gestürzt. Er zog sich eine schmerzhafte Platzwunde zu, die im Krankenhaus behandelt werden musste, berichtet das mexikanische Fernsehen. Der Unfall ereignete sich im Stadtteil Cuajimalpa, wo seit 177 Jahren die Osterpassion nachgespielt wird.

Der 29-jährige Jesus-Darsteller fiel den Angaben zufolge auf einer Höhe von zweieinhalb Metern vom Kreuz, als er vor der Grablegung hinabgelassen werden sollte.

Zu den Passionsdarstellungen in den Stadtteilen von Cuajimalpa und Iztapalapa kommen jeweils rund eine Million Besucher.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.