Mi, 15. August 2018

Zur Inspiration

06.06.2015 11:15

Indian baut Motorrad mit Gewehr-Halterung

Na das passt ja zum Land der Schießwütigen: Indian präsentiert 2015 von seinem Einstiegsmodell Scout eine Reihe von umgebauten Einzelstücken. Den Anfang macht die "Custom Military Scout" von Klock Werks Kustom - mit einer Gewehr-Halterung! Das Design ist wohl nicht jedermanns Sache, findet aber sicher seine Anhänger, etwa Indians Markenbotschafter Mark Wahlberg.

Der Motorrad-Tuner ist bekannt für seine Umbauten sowie Einzelteile und einige Rekorde auf dem Salzsee von Bonneville. Die von Klock Werks Kustom individualisierte Indian Scout fällt auf durch mattgrüne Lackierung, die an klassische US-Militärmaschinen erinnern soll. Besonderer Blickfang: eine ledernere Gewehrhalterung am Vorderrad. So etwas soll nicht in Serie gehen, sondern Fahrern eines solchen Indian-Modells lediglich Anregungen für mögliches Customizing geben. Die Heckleuchten der brandneuen "Custom Military Scout" sind moderne Reproduktionen historischer Rücklichter.

Steve Menneto, beim Polaris-Konzern verantwortlich für Indian Motorcycles, kündigt weitere Umbau-Projekte an: "Jede für sich erzählt eine Geschichte aus der langen Historie der Marke Indian." Mit Gründungsjahr 1901 gilt Indian heute als älteste produzierende Motorradmarke der Welt, deren Chronologie allerdings durch eine Pleite 1953 unterbrochen war.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.