Mo, 25. Juni 2018

Flotter Dreier

05.04.2006 14:47

Promi-Selbsthilfegruppe macht Therapie auf Hawaii

Lindsay Lohan, Kate Moss und Courtney Love: Dieser flotte Dreier möchte gemeinsam Ferien auf Hawaii verbringen - aber nicht, um es mal wieder ordentlich krachen zu lassen! Die skandalträchtigen Damen verabschieden sich von Sex, Drugs and Rock’n’roll und wollen ihren geschundenen Körpern und Seelen bei Hula-Klängen eine Auszeit geben und den Sinn des Lebens überdenken.

Lindsay, Kate und Courtney haben eines gemeinsam: Probleme mit Drogen. Deshalb wollen die drei Freundinnen sich jetzt eine Auszeit gönnen. Zu anstrengend war die letzte Zeit. Zu viele Skandale, die in der Öffentlichkeit diskutiert wurden.

Kate Moss kämpft noch immer mit den Folgen, die die Fotos nach sich zogen, die sie beim Kokainmissbrauch zeigen. Lindsay schockierte die Öffentlichkeit im Februar, als sie in dem Magazin „Vanity Fair“ über Magersucht und psychische Probleme sprach. Und Courtney ist eben Courtney.

So haben sich die drei Gleichgesinnten zu einer Art Selbsthilfegruppe zusammengeschlossen. Kate hat Lindsay fast adoptiert, während die neue drogenfreie Courtney derweilen ein Auge auf Kate hat – übrigens auch auf ihren Freund Pete Doherty (so was nennt man dann wohl Gruppentherapie…). Was es bringt, wird sich zeigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.