04.04.2006 16:37 |

Todesursache unklar

Steirer findet toten Vater am Küchenboden

In der Ortschaft Stallhof im steirischen Bezirk Deutschlandsberg hat am Montag ein 18-Jähriger seinen Vater tot auf dem Küchenboden liegend gefunden. Warum der Mann gestorben ist, ist im Moment noch völlig unklar.

Als der Sohn nach Hause kam und sich die Haustür nicht öffnen ließ, versuchte er, auf andere Weise ins Haus zu gelangen. Dabei sah er durch ein Küchenfenster seinen Vater regungslos am Boden liegen. Der Bursche verständigte sofort die Einsatzkräfte, die die Terrassentür mit Gewalt aufzwängten.

Der inzwischen verständigte Distriktsarzt konnte nur mehr den Tod des 45-Jährigen feststellen. Da der Mediziner keine offensichtliche Todesursache ermitteln konnte, ordnete der Staatsanwalt eine gerichtliche Obduktion an. Das Ergebnis ist bisher noch nicht bekannt.

Symbolbild

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol