10.03.2003 17:06 |

Alle Bilder

Neues von der Automesse in Genf

Wie erhofft trudeln bei den großen Autoherstellern immer mehr Aufträge ein, trotz Wirtschaftskrise sind massenhaft PS gefragter den je. Beim Autosalon in Genf werden die Neuheiten 2003 präsentiert.
Lamborghini weist den Weg mit dem neuen Kampfstier "Gallardo" (Bild): 500 PS, 510 Newtonmeter bei einer Maximalhöhe von 116 cm - was will mann mehr?
 
Renault fordert im Segment der oberen Mittelklasse ausgerechnet den französischen Bruder Peugeot 307cc heraus: Mit dem neuen Coupe Cabrio des Erfolgskonzepts Megane, hofft man mit den Stärken beider Konzepte - viel Platz im Megane, Himmel statt Dach - punkten zu können.
 
VW hat mit dem Phaeton bereits letztes Jahr überrascht, jetzt wird der Luxuswagen mit dem starken Touareg-Motor ausgestattet, und der bringt satte 313 PS.
 
Mitsubishi setzt mit dem "Outlander" neue Maßstäbe: Hier will man die Lücke zwischen sportlichem Kombi und robustem SUV schließen, wohl wissend, dass der Outlander ein reinrassiger SUV ist.
 
Klick dich durch die neuesten Bilder vom Genfer Autosalon!
Freitag, 25. Juni 2021
Wetter Symbol