Mo, 20. August 2018

Universitäten-Duell

02.04.2006 19:06

Oxford gewinnt Ruder-Klassiker

Die 152. Auflage des Ruderduells zwischen den englischen Elite-Universitäten Oxford und Cambridge ist am Sonntag überraschend an Oxford gegangen. Das durchaus ernst und erbittert gekämpfte Ruderduell gibt es schon seit 1854!

Auf der Londoner Themse setzte sich das Oxforder Team bei schwierigen Bedingungen und aufgewühltem Wasser vor rund einer Viertelmillion Fans dank eines Blitzstartes in 18:24 Minuten zum vierten Mal in den vergangenen fünf Auflagen durch. Obwohl man ihnen für dieses Jahr ein klägliches Scheitern prophezeite! 

In der ewigen Bilanz führt Cambridge nur noch 78:73. Nur 1877 hatte es ein Unentschieden gegeben. Der Zielrichter soll damals so betrunken gewesen sein, dass er nicht in der Lage war, ein Siegerboot zu bestimmen...

Das könnte Sie auch interessieren

Sportticker
krone.at-Sportstudio
Konsel: „Rapid? Es brennt schon langsam der Hut!“
Fußball National
Asienspiele in Jakarta
Sex-Skandal um japanisches Basketball-Quartett!
Sport-Mix
Drohung aus Hoffenheim
MEISTER! Nagelsmann sagt den Bayern den Kampf an
Fußball International
„Viel Luft nach oben“
Trotz 4:0: Letsch kritisiert Austria-Defensive
Fußball National
krone.at-Sportstudio
Wundenlecken bei Rapid, Sexismus in Lazio-Kurve
Video Sport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.