Mi, 22. August 2018

NHL-Play-offs

25.04.2015 07:35

Thomas Vanek mit Minnesota nach Sieg vor Aufstieg

Thomas Vanek und Minnesota Wild sind im Play-off der NHL nur noch einen Sieg von der zweiten Runde entfernt. Zwei Tage nach der 1:6-Heimniederlage gegen die St. Louis Blues siegte Minnesota am Freitagabend (Ortszeit) auswärts klar mit 4:1 und stellte damit in der best-of-seven-Serie auf 3:2. Vanek lieferte die Vorlage zum letzten Treffer des Abends fünf Minuten vor Schluss.

Held des Abends war einmal mehr Wild-Goalie Devan Dubnyk, vor dessen Tor Hochbetrieb herrschte. 36 von 37 Schüssen parierte der Kanadier, während seine Vorderleute aus nur 19 Schüssen vier Tore erzielten und einen frühen 0:1-Rückstand schnell in einen Sieg umdrehten.

Vanek wartet noch auf 1. Play-off-Treffer
Vanek hält nach fünf Play-off-Spielen bei zwei Vorlagen, wartet aber immer noch auf seinen ersten Treffer. Minnesota kann bereits am Sonntag vor heimischem Publikum den Aufstieg fixieren. Ein mögliches Entscheidungsspiel würde aber in St. Louis stattfinden.

"Wir haben bis jetzt noch nichts gewonnen. Wir sind uns bewusst, dass das eigene Eis in dieser Serie bisher noch kein großer Vorteil gewesen ist. Spiel sechs wird eine große Herausforderung", betonte Wild-Trainer Mike Yeo.

New York Rangers bereits eine Runde weiter
Bereits eine Runde weiter sind als zweites Team nach den Anaheim Ducks die New York Rangers, die in fünf Spielen die Saison der Pittsburgh Penguins beendeten. Bei allen vier Siegen der Rangers lautete das Ergebnis 2:1.

Western Conference - Viertelfinale (best of seven) – 5. Spiel:
St. Louis Blues - Minnesota Wild 1:4

Stand in der Serie: 2:3

Eastern Conference - Viertelfinale (best of seven) – 5. Spiel:
New York Rangers - Pittsburgh Penguins 2:1 n.V.

Endstand in der Serie: 4:1

Montreal Canadiens - Ottawa Senators 1:5
Stand in der Serie: 3:2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Finanzspritze winkt
Gruppenphase soll Rapid acht Millionen € bescheren
Fußball International
Mario Sonnleitner
Rapids Mister EL: „Die Qualität spricht für uns!“
Fußball International
Warum er weg wollte
Lewandowski empfand „keinen Schutz bei Bayern“
Fußball International
Die „Krone“ vor Ort
Gruselig! Nur Polizei bei Salzburgs Geister-Hit
Fußball International
Das Vertrauen lebt
Deutschland macht mit Löw und Bierhoff weiter
Fußball International
Champions-League-Quali
0:0! Nun wartet auf Red Bull Salzburg ein Endspiel
Fußball International
Anklage fallengelassen
Hillsborough-Katastrophe: Polizist entlastet!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.