Mi, 15. August 2018

Neuer Bischof

18.04.2015 16:08

"Fühle ich wie in einer fremden Welt"

Er erobert die Herzen der steirischen Katholiken im Sturm: Wilhelm Krautwaschl heißt der neue Bischof der Diözese Graz-Seckau. Die "Steirerkrone" traf ihn zu einem langen, persönlichen Gespräch - und erfuhr, welche Bücher Krautwaschl am liebsten liest, warum er im Dialekt redet und in welchen Momenten er einfach nur "mitrearn" will.

Man traut seinen Augen kaum. Der neue Bischof sitzt auf einem Bankerl vor dem Grazer Augustinum und tippt eine SMS ins Handy, während er auf das "Krone"-Team wartet. "„Ah, da seid’s ja", springt er plötzlich auf, gibt jedem die Hand und führt uns in seine Wohnung im Bischöflichen Seminar. Seit einem Tag ist er der künftige Hirte der Diözese Graz-Seckau, und nichts hier deutet auf sein hohes Amt. Keine goldenen Gewänder –"schaut’s in meinen Kasten, glänzt’s da?" –, keine Prunkbibeln, keine teuren Bilder. An der Wand ein schlichtes Kreuz, sein Primizbild von Johannes Rauchenberger, eine kleine Bibliothek. Drinnen geistliche Werke, aber auch profane Literatur. "Am liebsten lese ich Krimis von Donna Leon", verrät der gebürtige Gleisdorfer, "„und am Sonntag schau ich Tatort." PLÖTZLICH BISCHOF!

Mehr über den neuen Bischof lesen Sie am Sonntag in Ihrer Steirerkrone!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.