Di, 18. Dezember 2018

Treuer "Ramadanes"

17.04.2015 10:54

Kater spielt "Krankenpfleger" für andere Tiere

Er sprang selbst dem Tod von der Schippe, jetzt leistet Kater "Ramadanes" anderen Vierbeinern Beistand, denen es gesundheitlich schlecht geht. Denn der schwarze Stubentiger hat die polnische Tierklinik nie verlassen - er kümmert sich als "Krankenpfleger" rührend um jene Hunde und Katzen, die sich von schweren Operationen erholen.

"Krankenpfleger" - diesen Spitznamen gaben die Mitarbeiter einer Tierklinik im polnischen Bydgoszcz laut des TV-Senders TVN Meteo dem schwarzen Kater Ramadanes, weil er ein ganz spezielles Verhalten zeigt: Er kümmert sich rührend um andere vierbeinige Patienten, leistet ihnen Gesellschaft und Beistand. Dabei überlebte er selbst nur knapp eine schwere Erkrankung, die Veterinäre konnten gerade noch sein Leben retten. Die Tierklinik wurde Ramadanes' neues Zuhause - und er macht sich durchaus nützlich, wie die Bilder der Mitarbeiter beweisen.

Kuscheln mit vierbeinigen Patienten
Egal ob Hunde oder Katzen, Ramadanes kümmert sich um Vierbeiner, die sich in der Klinik von schweren Operationen erholen. Der Kater kuschelt sich an die Patienten und leistet ihnen Gesellschaft. Besonders auf seine Artgenossen scheint das beruhigend zu wirken - nicht umsonst wurde der schwarze "Krankenpfleger" Ramadanes zu einer kleinen Berühmtheit.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
ManUnited-Rauswurf
Rekord-Abfindung! So viel kassiert jetzt Mourinho
Fußball International
Vier-Minuten-Entscheid
Abseits? Spiel endet wegen Videoschiri im Chaos!
Fußball International
Jetzt noch sparen
Fünf Steuertipps zum Jahresende
Life
Überraschende Sätze
Ronaldo-Agent: CR7 wollte schon im Jänner zu Juve!
Fußball International
LASK gegen Austria
Bundesliga-Frühjahr startet mit Freitagsspiel
Fußball National
„Regnen“ auf Planeten
NASA: Saturn wird seine prächtigen Ringe verlieren
Video Wissen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.