Di, 21. August 2018

Aus Nest gefallen

07.04.2015 09:44

Blindes Eichhörnchen-Baby hilflos in Ktn gefunden

Völlig hilflos und noch blind wurde am 21. März ein Eichhörnchen-Baby in Velden aufgefunden. Der kleine Nager dürfte aus dem Nest gefallen sein und wurde zum Aufpäppeln in das Villacher Tierheim gebracht.

Tierpflegerin Kerstin Lussnig kümmert sich seit 21. März rund um die Uhr um das entzückende Eichhörnchen-Baby. Es hat sogar ein Stofftier zum Ankuscheln in seinem geräumigen Käfig. "Das liebt es. So hat es mehr Geborgenheit, wenn ich kurz nicht da bin." Mittlerweile hat sich der süße Nager prächtig entwickelt und meckert nach seinem Fläschchen, wenn Kerstin Lussnig ihn herausnimmt. Wenn es selbständig ist, wird das Eichhörnchen in sicherer Umgebung ausgewildert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.