Mi, 20. März 2019
30.03.2015 16:38

Ski-Star lobt ÖFB

Hirscher: "Bist deppat! Die marschieren durch"

Exakt 25,7 Sekunden brauchte der schnellste Lift Europas in den 58. Stock des Donau City Towers. Wo die Pressekonferenz des derzeit schnellsten Skifahrers der Gegenwart stattfand. Der allerdings einige Minuten zu spät kam, was nicht am Lift, sondern vielmehr am Regen lag. Im Video oben sehen Sie, was Marcel Hirscher davon hält, als Ski-Legende bezeichnet zu werden.

Bei Aquaplaning-Gefahr macht das Autofahren von Annaberg in die Bundeshauptstadt nicht so viel Spaß. Obwohl Marcel Hirscher das Wetter zusagt. "Bei uns haut's sicher einen Meter Schnee runter. Das ist schon noch mal richtig geil", so der 26-Jährige, der mit seinen vier Gesamtweltcupsiegen en suite Ski-Geschichte geschrieben hat.

Geschichte schreiben will auch Österreichs Fußball-Elf, der Hirscher am Dienstag beim Ländermatch gegen Bosnien live die Daumen drückt. Der keine Zweifel hat: "Bist deppat! Die marschieren durch. Davon geh ich aus. Sie haben einen super Team-Leader und sind mittlerweile eine echt starke Mannschaft", streut Hirscher den ÖFB-Kickern und allen voran David Alaba Rosen - er glaubt fest daran, dass sich Österreich aus eigener Kraft für die Euro 2016 in Frankreich qualifizieren kann.

"Die Partie gegen Liechtenstein hab ich leider nicht gesehen, da hab ich selbst Sponsor-Verpflichtungen gehabt. Deshalb freu ich mich umso mehr auf das Match gegen Bosnien", so der 26-Jährige. Etwas Besonderes war Montag auch das Treffen mit Bundespräsident Heinz Fischer. Ein nettes Plauscherl bei Kaffee und Kuchen - ausnahmsweise ohne Presse.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Für 80 Millionen Euro
Wird ER der neue Arjen Robben bei Bayern München?
Fußball International
Fußballer des Jahres
Arnautovic selbstbewusst: „Es gibt keine Krise!“
Fußball International
Vor dem CAS
Financial Fairplay: PSG „gewinnt“ gegen UEFA!
Fußball International
„Alte Liebe zu Altach“
Neuer Altach-Trainer Pastoor setzt auf Kontinuität
Fußball National
Sturms Skandalboy
Wegen Zechtour? Holland-Klub wirft Avdijaj raus
Fußball International
Bis 2021 bei Porto
Casillas liebäugelt mit Rückkehr ins Nationalteam!
Fußball International

Newsletter