21.03.2006 17:13 |

Grausiger Unfall

Pkw schleift Pensionistin mit

Ein grausiger Unfall hat sich Dienstagmittag in der Steiermark ereignet: Eine 79-jährige Frau wurde von einem Pkw überrollt und mitgeschleift. Die Pensionistin wurde schwer verletzt und musste notoperiert werden.

Es ist gegen 12.30 Uhr, als die 79-Jährige in Trieben unterwegs ist. Plötzlich wird sie von einem ausparkenden Pkw niedergestoßen und überrollt. Der Lenker, ein 73 Jahre alter Pensionist, merkt von dem Unfall nichts und fährt los.

Weil aber der Fuß der Frau in den vorderen Radkasten des Fahrzeuges geraten war, wird die Frau von dem Pkw mitgeschleift. Auch davon merkt der Fahrer nichts und hält erst an, als Passanten ihn auf den grausigen Vorfall aufmerksam machen.

Die Frau wurde von der Feuerwehr geborgen (dazu musste erst das Vorderrad demontiert werden) und sofort notoperiert. Sie hatte zahlreiche Brüche sowie Haut- und Gewebeabtrennungen erlitten.

Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol