Do, 21. März 2019
23.03.2015 21:01

Nach Pleiten-Serie

Deutscher Drittligist Erfurt feuert Trainer Kogler

Österreichs Ex-Internationaler Walter Kogler ist als Trainer des deutschen Drittligisten Rot-Weiß Erfurt entlassen worden.

Erfurt hatte zuletzt vier Niederlagen in Folge kassiert und war damit vom zweiten auf den siebenten Tabellenplatz abgerutscht. Kogler hatte die Mannschaft vor Beginn der Saison 2013/14 übernommen.

Der 47-jährige Kärntner schaffte mit den Thüringern im ersten Jahr einen gesicherten Mittelfeldplatz. Heuer ist das Saisonziel aber mindestens Platz vier, um im nächsten DFB-Pokal-Bewerb starten zu können.

Bei Erfurt arbeitet mit dem Tiroler Alfred Hörtnagl ein weiterer ehemaliger ÖFB-Teamspieler als Sportvorstand.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter