Mi, 20. März 2019
15.03.2015 20:12

Kinder-Chortreffen

Große Talente-Show mit Moorhexe und Musikum-Kids

Was für ein Gänsehaut-Auftritt: So viele Lieder aus so vielen jungen Kehlen! 250 Mädchen und Buben sangen im Odeïon bei der Rudolf-Steiner-Schule ihre Hits aus vollem Herzen. Vom Volkslied bis zu "Lollipop", aber auch die Moorhexe, präsentiert von Chorkindern aus Wals, St. Johann und Oberndorf durfte nicht fehlen.

Die Singschulen aus Mattsee, Hof und Elsbethen mit den fünf- bis achtjährigen Gesang-Stars waren vertreten, aber auch die Musikum-Talente von Oberndorf bis in den Pinzgau, der Schnurpsen-Chor und auch die Salzburger Chorknaben und Chormädchen hatten ihren großen Auftritt.

"Singing all together" war die Devise des fröhlichen Nachmittags, bei dem die Salzburger Singschulen des Musikums Einblick in ihre abwechslungsreiche Arbeit gaben, alle waren vom Erlebnis Singen angesteckt. Viele Chorleiter steuerten auch Eigenkompositionen bei.

"Freuen uns über jedes Kind"
Ulrike Baumann von der Landesdirektion: "Anfang Mai beginnt wieder die Hauptanmeldezeit für alle unsere Angebote an den jeweiligen Standorten. Wir freuen uns über jedes musikbegeisterte Kind, das den Weg zu uns findet." 500 Kinder sind es aktuell.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nicht verschüttet
Gatte gleich von zwei Lawinen in Tiefe gerissen
Oberösterreich
Traurige Gewissheit
Vermisster Schauspieler tot in Wald aufgefunden
Niederösterreich
Talk mit Katia Wagner
„Facebook verdient an Hasstätern eine Menge“
Österreich
„Verhetzende Aussagen“
Islamische Glaubensgemeinschaft zeigt Strache an
Politik

Newsletter