Di, 26. März 2019
13.03.2015 16:42

Menschen in Salzburg

Einkaufen und Wohlfühlen

Noch ein paar Tage, dann eröffnet die Shopping Arena im Süden Salzburgs: Centermanagerin Sabine Gabl hat das "Baby" mit aus der Taufe gehoben.

Viele Salzburger erinnern sich sofort an die frühere Passage im SCA Alpenstraße: Düster, ein wenig verkommen und verstaubt war das Flair. Man hatte vergessen, das Einkaufszentrum in die Neuzeit zu führen. Jetzt glänzt alles: Seit Monaten werken die Bauarbeiter im Inneren des architektonischen Blickfangs. "Jünger, cooler, mit dem richtigen Mix", beschreibt Centermanagerin Sabine Gabl die Wende an einer der ältesten Shopping-Adressen in Salzburg. 70 Shops finden Platz, darunter Big-Player, allen voran der Mediamarkt als Platzhirsch am Standort.

"Es schillert richtig"
Detailverliebt präsentiert sich die Mall, wo gerade der letzte Feinschliff passiert: Die Wasserperlen eines Brunnens plätschern 14 Meter in die Tiefe – in unterschiedlichen Mustern und Schriftzügen, die Besucher selbst am Terminal eingeben können. "Es schillert richtig", ist sie stolz und gibt im Vorbeigehen noch ein paar Anweisungen, durchsetzungsstark, aber trotzdem mit Charme.

Seit Juli 2003 gestaltet die Tirolerin mit, entwickelt die Marke, improvisiert und hält ihre Türe für alle Anfragen offen. Die Marketing-Lady aus dem DEZ in Innsbruck kehrte in ihre Studienstadt zurück. Und gleich bei ihrem Einstieg herrscht dicke Luft: Die Alpine-Pleite brach über das Projekt herein. "Doch wir haben nur vier Wochen verloren", ist sie froh. Im Gebäudeteil auf der gegenüberliegenden Straßenseite waren immer Geschäfte offen: "Um den Friseur haben wir herumgebaut", erzählt Gabl, dass niemand Kunden verlieren sollte. Auch Shop-Eigentümer, die früher einmal hier waren, sind zurückgekehrt. "Herzlich willkommen zu Hause", begrüßte Gabl sie und sorgte auch mit ihrer Kampagne "Wir bauen für Sie" für viel positive Stimmung.

Auf politische Flächendiskussionen lässt sich die Center-Chefin nicht ein: "Wir haben keine Wiese verbaut, sondern einen alten Standort neu belebt." Mittlerweile unterstützt sie ein kleines Team aus Haustechnikern, Info- und Marketing-Mitarbeitern. Nervös? "Ich habe es mir noch viel schlimmer vorgestellt", lacht Gabl. Am Donnerstag (19.) öffnen sich erstmals die Shopping-Tore: Beim Mediamarkt schon ab 7 Uhr mit sensationellen Angeboten!

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Besten Kämpfe im Video
Mega-Star McGregor beendet Käfigkampf-Karriere
Sport-Mix
„Arbeite wie Tier“
Karina Sarkissova rüffelt auf Instagram ihre Hater
Video Stars & Society
Mit Beute geflohen
Mutige Pensionistin (71) vertrieb drei Einbrecher!
Oberösterreich
Die Zeit drängt
Wo findet Foda schnell „Mentalitäts-Monster“?
Fußball National

Newsletter