16.03.2006 17:18 |

Sexy Miststück

"Basic Instinct 2" feierte Weltpremiere in London

14 Jahre nach dem Erfolg von "Basic Instinct" hat am Mittwochabend in London die überaus sexy Fortsetzung Weltpremiere gefeiert. Auf dem roten Teppich war die damalige und jetzige Hauptdarstellerin Sharon Stone Blickfang für alle Fotografen. Kein Wunder: Sieht sie doch mit ihren fast 50 Jahren noch ebenso heiß aus wie zu Zeiten von Teil eins. Und ist auch nicht weniger biestig.

Die 48-Jährige erschien in schwarzem Kleid, mit teuren Juwelen und mit Sonnenbrille an der Seite von Schauspieler-Kollege David Morrissey, der in "Basic Instinct 2" die männliche Hauptrolle spielt.

Auf die Frage eines Reporters auf dem Roten Teppich, wie viel von ihr in dieser Rolle stecke, sagte die Hauptdarstellerin: "Wenn ich Ihnen das verrate, muss ich Sie umbringen." Stone, die erst durch "Basic Instinct" zum Star wurde, bezeichnete die Fortsetzung als "Erfüllung eines Lebenstraums".

Abgesehen von Sharon Stone waren die ganz großen Namen am Abend bei der Premiere nicht dabei. Die 48-Jährige verfolgte den Film auch nicht bis zum Schluss, sondern verabschiedete sich aus einer Seitentür des Kinos, um in einem nahe gelegenen Restaurant essen zu gehen.

Darum geht’s in dem Streifen
In der Fortsetzung, die in London spielt, verfällt Morrissey als Dr. Michael Glass dem Sex-Appeal der kühl verführerischen Schriftstellerin - so wie einst Michael Douglas. Eigentlich versucht der Kriminalpsychologe von Scotland Yard, die seltsamen Todesumstände eines Profisportlers aufzuklären. Mehr zum Film und die heißesten Pics findest du rechts in der Linkbox!

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol