10.03.2006 11:57 |

Karriere-Aus

Madonna verspricht: Keine Filme mehr!

Sängerin und Mutter aller Diven Madonna erklärte offiziell ihre (kurze) Schauspielkarriere für beendet. Als Grund dafür gab die Stil-Ikone selbst ihre bescheidenen Schauspielkünste an und bewies damit – spät aber doch – einmal mehr ihren Riecher für richtige Entscheidungen. Die Welt ist erleichtert.

Im Laufe ihrer bescheidenen Film-Karriere war Madonna in Flop-Filmen wie „Shanghai Surprise“, „Swept Away“ und „Body of Evidence“ zu sehen und gab nun resümierend zu Protokoll, dass sie fürchte, ihr horrendes Schauspiel würde jeden noch so guten Film ruinieren. Wir finden: Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung und verzeihen der Diva.

„Filme machen ist ein extremer Aufwand. Ich will mich nicht immer und immer wieder drauf einlassen und dabei fürchten, dass ich wieder Sch**** baue. Ich lasse es jetzt einfach bleiben“, sprach’s und ward auf der Leinwand nicht wieder gesehen.

 

Donnerstag, 17. Juni 2021
Wetter Symbol