03.03.2006 12:26 |

Einer hat alles:

Ein eigener Gott für David Beckham

David Beckham hat alles: Eine Model-Frau, drei gesunde Kinder, eine glänzende Karriere und seit neuesten Erkenntnissen des Fußball-Stars sogar seine eigene private Gottheit. Becks ist nämlich laut „femalefrírst.co.at“ davon überzeugt, dass dieser über ihn wacht und ihm bei jeder Entscheidung mit Rat (und Tat?) zur Seite steht.

Damit wäre bewiesen: David Beckham ist Monotheist – er glaubt eben nur an seinen eigenen Gott. „Etwas Übernatürliches leitet mich. Ich fühle, dass eine Macht über mich und meine Familie wacht. Dieses Gefühl gibt mir Stärke“, so der gottesfürchtige Star. Angesichts solcher Privilegien scheint es allerdings etwas merkwürdig, dass Beckham seine kleine Familie, trotz des göttlichen Schutzes nie alleine aus dem Haus lässt. Ein Rudel von Bodyguards umringt die prominente Familie nämlich bei jedem Schritt. Na ja, Vorsicht ist bekanntlich besser als Nachsicht.

Und um seinen Gott nicht zu verärgern fügt Becks auch schnell hinzu: „Ich bin sehr dankbar für meine Karriere. Eine Fußballerkarriere wie die meine ist das Beste, das einem passieren kann.“ In diesem Sinne: Amen.

Sonntag, 20. Juni 2021
Wetter Symbol