Mi, 22. August 2018

21. ABL-Runde:

18.01.2015 20:50

BC Vienna löste Gmunden als Tabellenführer ab

In der 21. Runde der Herren-Basketball-Bundesliga hat es einen Wechsel an der Tabellenspitze gegeben. Neuer Führender ist der BC Vienna. Die Wiener feierten gegen die Traiskirchen Lions einen 85:77-(44:38)-Heimsieg und profitierten von der Heimniederlage der Swans Gmunden, die sich den Oberwart Gunners mit 79:88 nach Verlängerung (75:75,44:35) geschlagen geben mussten.

Die Dukes Klosterneuburg kamen vor eigenem Publikum gegen Schlusslicht Fürstenfeld zu einem 72:66 (32:26). WBC Wels setzte sich daheim gegen die Bulls Kapfenberg mit 73:60 (36:27) durch.

In Gmunden sahen die Zuschauer eine spektakuläre Partie, die lange nach dem Geschmack der Gastgeber verlief. Die Oberösterreicher hatten die meiste Zeit einen halbwegs komfortablen Vorsprung und führten 60 Sekunden vor Schluss noch mit sieben Punkten. Dann aber drehten die sechstplatzierten Oberwarter auf, schafften praktisch mit der Schlusssirene den Ausgleich und waren in der Overtime die klar bessere Mannschaft.

BC Vienna-Erfolg in keiner Phase gefährdet
Der nun zwei Punkte vor Gmunden liegende BC Vienna hatte gegen Traiskirchen zwar zu kämpfen, der Erfolg war jedoch in keiner Phase wirklich gefährdet. In Klosterneuburg sorgten die Gastgeber erst in der Schlussphase dank der besseren Defensive für die Entscheidung. In Wels konnten die Kapfenberger nur in der Anfangsphase mit den Hausherren mithalten.

Die Ergebnisse:
Samstag
UBSC Graz - Güssing Knights 52:86 (29:42)
Sonntag
Swans Gmunden - Gunners Oberwart 79:88 n.V. (75:75,44:35)
Dukes Klosterneuburg - Fürstenfeld Panthers 72:66 (32:26)
BC Vienna - Traiskirchen Lions 85:77 (44:38)
WBC Wels - Bulls Kapfenberg 73:60 (36:27)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Die „Krone“ vor Ort
Gruselig! Nur Polizei bei Salzburgs Geister-Hit
Fußball International
Das Vertrauen lebt
Deutschland macht mit Löw und Bierhoff weiter
Fußball International
Champions-League-Quali
0:0! Nun wartet auf Red Bull Salzburg ein Endspiel
Fußball National
Anklage fallengelassen
Hillsborough-Katastrophe: Polizist entlastet!
Fußball International
Kein Platz in Madrid
Real-Youngster Ödegaard geht zu Vitesse Arnheim!
Fußball International
Aus und vorbei
Thomas Doll nicht mehr Trainer von Ferencvaros
Fußball International
Franz Lederer gefeuert
Robert Almer neuer Sportdirektor bei Mattersburg!
Fußball National
„Tod dem Diktator“
Iran droht nach Protesten mit Geisterspielen
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.