Do, 16. August 2018

"Es ist kalt hier!"

06.01.2015 18:05

Altaussee: Zwei Tage für zwei Bond-Minuten

Nachdem das Ausseerland Montag und Dienstag zwei (stressige) Tage lang James-Bond-Luft geschnuppert hat, schnauft die gesamte Region hörbar durch. 48 Stunden hatte eine 300-köpfige Filmcrew um Hauptdarsteller Daniel Craig das Geschehen in der verträumten Ortschaft. dominiert. Großer Aufwand für zwei, drei Kinominuten...

Nach dem Drehstart am Montag war Daniel Craig ("Mir gefällt der viele Schnee und die schöne Gegend ziemlich gut - aber es ist halt auch einigermaßen kalt bei euch!") auch am Dienstag kaum Zeit zum Verschnaufen geblieben. Bereits vor Sonnenaufgang wurde der Bond-Darsteller zum Drehort am Altausseer-See gebracht.

Auf der abgelegenen Seewiese standen beim Jagdhaus, das auch im Studio in London nachgebildet wird, langwierige Aufnahmen auf dem Programm, ehe (wieder auf dem See) der Steiermark-Bond-Anteil finalisiert werden musste.

Inwieweit sich die zwei Tage mit Absperrungen und jeder Menge Hektik für das Ausseerland rechnen, bleibt offen. Man hofft zum geplanten Kinostart im Oktober auf zwei, drei Minuten.

Nun steht Sölden im Blickpunkt der 007-Produktion.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Unglückliches Aus
Last-Minute-Schock! LASK verpasst Sensation
Fußball International
Locker weiter
Sabitzer trifft bei Leipzig-Remis in EL-Quali
Fußball International
Fußmarsch zum Stadion
Bratislava-Fans stoppen U-Bahn vor Rapid-Match
Fußball International
Europa-League-Quali
LIVE: Wendet Rapid das blamable EL-Aus noch ab?
Fußball International
Eklat in Linz
Besiktas-Fans randalieren! Polizei stürmt Tribüne
Fußball International
Europa-League-Quali
Mega-Blamage! Sturm geht in Larnaka mit 0:5 unter
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.