So, 22. Juli 2018

Vierschanzentournee

31.12.2014 15:24

Kraft auch in Garmisch-Quali ganz vorne dabei

Fünf Österreicher sind am Neujahrstag im zweiten Bewerb der Vierschanzen-Tournee mit dabei. Wie schon in Oberstdorf blieben Manuel Poppinger und Manuel Fettner auch auf der Olympiaschanze von Garmisch-Partenkirchen in der Qualifikation hängen. Sieger der Ausscheidung bei stabilen Bedingungen am Silvestertag wurde überlegen der Norweger Anders Jacobsen. Aber aufgepasst! Oberstdorf-Gewinner Stefan Kraft (134,5 Meter) belegte vor 6.000 Fans Platz vier.

Der beim Auftakt zweitplatzierte Michael Hayböck (127,0) kam auf Rang acht. Gregor Schlierenzauer verzichtete hingegen auf das Training und die Qualifikation, wodurch er es am Donnerstag (14 Uhr/Ticker in der Infobox) mit dem wiedererstarkten Jacobsen zu tun bekommt.

Kraft: "Es war noch nicht ganz am Limit"
Kraft zeigte sich mit seinem Versuch zufrieden. An die von Ex-Tournee-Sieger Jacobsen (139,5) angeführten Allerbesten kam er diesmal aber nicht heran. "Ich wollte gut reinstarten, das ist mir perfekt gelungen. Es war noch nicht ganz am Limit, noch ein bisschen brav", meinte der Salzburger.

Sein Zimmerkollege Hayböck fühlte sich etwas müde, das sei aber kein Problem. "Es sollte morgen wieder perfekt passen", bekräftigte der Oberösterreicher. Vor dem Jahreswechsel stand für das ÖSV-Team im Quartier in Mösern noch ein gemeinsames Abendessen im Beisein von engen Angehörigen und ein Feuerwerk an.

Diethart: "Diese Schanze mag ich"
Der im Tournee-Rennen bereits aussichtslos zurückliegende Titelverteidiger Thomas Diethart (126,0) landete an der 19. Stelle. "Es wird immer besser, ich komme immer mehr in Form, es wird stabiler. Diese Schanze mag ich", betonte der Vorjahressieger von Garmisch.

Andreas Kofler, der als Fünfter von Oberstdorf noch in Schlagdistanz zur Spitze ist, setzte hingegen bei lediglich 116 Metern auf, was als 34. aber trotzdem locker zur Qualifikation reichte. "Ich habe noch ein bisschen was zu arbeiten", gestand Kofler. Keineswegs zufrieden durften Poppinger (57.) und Fettner (61.) sein, die es nicht ins 50-Mann-Hauptfeld schafften. "Es läuft nicht", räumte Fettner ein.

Das Ergebnis:

30
RangNameNationWeitePunkte
1JACOBSEN AndersNOR139.5135.0
2KASAI NoriakiJPN135.0130.8
3PREVC PeterSLO133.5126.9
4KRAFT StefanAUT134.5126.5
5FREITAG RichardGER129.5125.4
6FREUND SeverinGER134.0124.1
7VASSILIEV DimitryRUS135.5120.9
8HAYBÖCK MichaelAUT127.0120.3
8VELTA RuneNOR128.0120.3
10ITO DaikiJPN132.0119.9
11ZYLA PiotrPOL127.0119.1
12DAMJAN JernejSLO129.0116.6
13STOCH KamilPOL126.0115.8
14BARDAL AndersNOR125.0114.5
15PUNGERTAR MatjazSLO126.5114.4
16SJÖEN PhillipNOR126.0114.3
17DEZMAN NejcSLO128.5113.9
18KUBACKI DawidPOL128.5112.6
19DIETHART ThomasAUT126.0112.2
20DESCHWANDEN G.SUI124.0111.2
21MATURA JanCZE122.0109.1
22TAKEUCHI TakuJPN127.0108.7
23KRANJEC RobertSLO122.5107.5
24NEUMAYER MichaelGER123.5106.9
25SAKUYAMA KentoJPN123.5106.3
26KRAUS MarinusGER118.0106.0
26ASIKAINEN LauriFIN119.5106.0
28KOBAYASHI JunshiroJPN124.0104.8
29FANNEMEL AndersNOR121.0104.3WENIG DanielGER120.0102.4
31DESCOMBES SEVOIE V.FRA119.0101.8
32TANDE Daniel AndreNOR120.5101.0
33WANK AndreasGER122.0100.3
34KOFLER AndreasAUT116.0100.1
35JANDA JakubCZE120.099.2
36LEYHE StephanGER121.099.1
37BRESADOLA DavideITA121.597.8
37MURANKA KlemensPOL122.597.8
39FORFANG Johann A.NOR118.597.5
40ZNISZCZOL AleksanderPOL116.096.6
41KOIVURANTA AnssiFIN121.596.5
42MAKSIMOCHKIN M.RUS119.595.6
43NIEMI SamiFIN117.093.1
44BOYARINTSEV V.RUS116.093.0
45MAEAETTAE JarkkoFIN114.091.5
46LAMY CHAPPUIS RonanFRA113.090.7
47ZOGRAFSKI VladimirBUL113.090.6

Nicht angetretene Vorqualifizierte:
Roman Koudelka (CZE), Gregor Schlierenzauer (AUT), Simon Ammann (SUI)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.