Sa, 23. Juni 2018

Thriller im Video

13.12.2014 08:06

Hoffenheim gewinnt Krimi gegen Frankfurt mit 3:2

1:0, 1:1, 2:1, 2:2 und 3:2 – kein Spiel für schwache Nerven haben zum Auftakt des 15. Spieltages der deutschen Bundesliga die TSG Hoffenheim und Eintracht Frankfurt abgeliefert. Dass mit Toren nicht unbedingt gegeizt werden würde, war freilich schon vor der Begegnung in der Sinsheimer Wirsol Rhein-Neckar-Arena klar gewesen, davon zeugte das bisherige Torverhältnis beider Klubs, das sich auf 21:22 bzw. 27:26 belaufen hatte. Alle Tore und Highlights vom Spiel sehen Sie im Video oben.

Die herausragenden Akteure auf dem Platz waren beim überraschenden Bundesliga-Startelf-Comeback des ehemaligen deutschen Teamkeepers Timo Hildebrand (Eintracht Eintracht) die Herren Roberto Firminho und Adam Szalai, die jeweils ein Tor und einen Assist für die TSG zu verbuchen verstanden.

Besonders bitter für die Gäste aus Frankfurt: Ausgerechnet ihr langjähriger Schweizer Legionär Pirmin Schwegler, der erst im vergangenen Sommer in den Kraichgau gewechselt war, bereitete ein Tor vor, jenes von Szalai zum 2:1 (68.).

Mit dem 3:2-Erfolg überholte Hoffenheim die Frankfurter Eintracht in der Tabelle und rangiert nun – punktgleich mit den viertplatzierten Leverkusenern – auf Platz sieben.

Ergebnisse der 15. Runde:
Freitag
1899 Hoffenheim - Eintracht Frankfurt 3:2
Samstag
FC Schalke 04 - 1. FC Köln
FC Augsburg - Bayern München
Hertha BSC Berlin - Borussia Dortmund
Werder Bremen - Hannover 96
SC Freiburg - Hamburger SV
FSV Mainz 05 - VfB Stuttgart
Sonntag
Bayer 04 Leverkusen - Borussia Mönchengladbach
VfL Wolfsburg - SC Paderborn 07

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.