Fr, 17. August 2018

5:4 für Minnesota

10.12.2014 09:58

Thomas Vanek als Matchwinner für Wild in der NHL

Österreichs Eishockey-Star Thomas Vanek hat seine hartnäckige Torflaute und negative Schlagzeilen über hohe Wettverluste zumindest für ein Spiel abgeschüttelt. Der 30-jährige Steirer war am Dienstag in der NHL mit einem Tor und einem Assist einer der Matchwinner von Minnesota Wild beim 5:4-Erfolg über die New York Islanders. Michael Grabner hatte die Islanders in Führung gebracht (9.).

Minnesota Wild schlug die New York Islanders mit 5:4. Vanek steuerte den Treffer zum 4:4 bei und leistete den Assist zum 5:4. Grabner traf zum 1:0 für die Gäste. Eine 2:3-Niederlage erlitt Michael Raffl mit den Philadelphia Flyers bei den Columbus Blue Jackets.

Grabner leitete mit seinem zweiten Treffer im dritten Saisonspiel ein starkes Startdrittel der Islanders ein, die mit einer 3:0-Führung in die erste Pause gingen und nach zwei Dritteln mit 4:1 führten. Im Schlussdrittel verwandelten die Wild allerdings mit vier Treffern erstmals in der Clubgeschichte einen Drei-Tore-Rückstand in einen Sieg nach regulärer Spielzeit.

Vanek mit entscheidenden Aktionen
Vanek lieferte dabei die entscheidenden Aktionen. Nachdem Mikko Koivu (43.) und Erik Haula (52.) den Rückstand verkürzt hatten, gelang dem Steirer aus einem Gestocher der Ausgleich (52.). In der 56. Minute leitete er den Siegestreffer von Nino Niederreiter, wie Vanek ein ehemaliger Islanders-Stürmer, ein. "Wir haben uns zurückgekämpft, es war ein wichtiges Tor für uns", freute sich Vanek, der nun bei 3 Toren und 13 Assists hält.

Die Islanders verspielten zweimal hintereinander einen Drei-Tore-Vorsprung, nachdem sie am Samstag trotz 3:0-Führung den St. Louis Blues mit 4:6 unterlegen waren.

NHL-Ergebnisse von Dienstag: Minnesota Wild (1 Tor, 1 Assist Vanek) - New York Islanders (1 Tor Grabner) 5:4, Columbus Blue Jackets - Philadelphia Flyers (mit Raffl) 3:2 n.V., New Jersey Devils - Chicago Blackhawks 2:3 n.P., Buffalo Sabres - Los Angeles Kings 1:0, Toronto Maple Leafs - Calgary Flames 4:1, Montreal Canadiens - Vancouver Canucks 3:1, Tampa Bay Lightning - Washington Capitals 3:5, Dallas Stars - Winnipeg Jets 2:5, Colorado Avalanche - Nashville Predators 0:3, San Jose Sharks - Edmonton Oilers 5:2.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Claudio Marchisio
Nach 25 Jahren geht der Turiner Publikumsliebling!
Fußball International
Spanien-Italien-Start
Nach der Fiesta bläst Ronaldo zur Festa!
Fußball International
„Großartig gespielt“
Last-Minute-Drama: LASK beeindruckte Europameister
Fußball International
Titel als großes Ziel
Nach Erdogan-Affäre: Kein Rücktritt von Gündogan
Fußball International
Jubel über Aufstieg
Knasi-Gala: Das 4:0 war mehr als ein Lebenszeichen
Fußball International
Ärger mit der Justiz
Waffenbesitz: Bruder von Lionel Messi verurteilt
Fußball International
Spanier wütend
Nach zerplatztem Modric-Traum: Real zeigt Inter an
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.