20.02.2006 12:20 |

Jetzt geht's erst...

Nintendo plant Pokemon- Vergnügungspark

Die Kinderzimmer haben die immer quietschvergnügten "Pokemons" schon erobert. Doch jetzt soll der Hype wahre Disney-Ausmaße annehmen. Presseberichten zufolge plant Nintendo einen Pokemon-Vergnügungspark, der auf eine Reise um die ganze Welt geschickt werden soll.

Im Juni soll der Themenpark für drei Monate in Taiwan seine Zelte aufschlagen, berichtet die Wirtschaftszeitung "Nihon Keizai Shimbun". Eine Million Menschen sollen die Pokemons anlocken, bevor die Reise in die USA, nach Europa und Shanghai weitergeht.

Bisher war der Pokemon-Park in der japanischen Stadt Nagoya aufgebaut, wo auch die Weltausstellung stattfand. In sechs Monaten wurden hier viereinhalb Millionen Besucher gezählt.

Die Pokemons waren zuerst als Spiel für den Nintendo Game Boy entwickelt worden und erlangten Weltruhm durch ihre Zeichentrick-Serie, die in 70 Ländern ausgestrahlt wurde.

Mittwoch, 05. Mai 2021
Wetter Symbol