Di, 25. September 2018

Österreich-Premiere

08.12.2014 16:27

Pferde-Sensation: Gates-Tochter reitet in Salzburg

Reitsensation in Österreich! Die 18-jährige Jennifer Gates, Tocher von Bill Gates, dem reichsten Mann der Welt, startet an diesem Wochenende beim Super-Turnier in Salzburg. Damit reitet Jennifer Gates überhaupt zum ersten Mal in Österreich.

Die reitbegeisterte Tochter des 76-Milliarden-Dollar-schweren Microsoft-Gründers kommt direkt vom Turnier aus Paris nach Salzburg. Dort sattelt Jennifer ihre beiden sündhaft teuren Pferde Lord Levisto und Cadence mit denen sie im Rahmen des Zwei-Sterne-Turniers antritt.

Sie wird begleitet vom Trainerteam Hardin und Jack Towell. Jetzt hofft der Salzburger Veranstalter Josef Göllner natürlich, dass vielleicht auch Bill Gates Salzburg beehrt. Der Start von Jennifer Gates bei den Mevisto Amadeus Horse Indoors ist wahrhaft eine riesige Sensation. Denn sie reitet eigentlich fast ausschließlich in den USA. Der Grund ist simpel: Wegen ihres Studiums an der Stanford University sind für sie Übersee Turniere zeitlich nahezu unmöglich.

Reitanlage um 18 Millionen Dollar
Deshalb jubelten die Salzburger, dass die Amerikanerin heuer direkt von den Gucci Paris Masters aus Frankreich anreist. Sie hofft, dass sie sich in den nächsten Jahren bis zur Teilnahme an Fünf-Sterne-Springen heranarbeiten kann. Beste Möglichkeiten für das Training hat sie schließlich daheim: In Florida hat Bill Gates eine eigene Reitanlage gemietet und erst unlängst kaufte er für 18 Millionen Dollar nahe San Diego eine eigene Pferdesportanlage mit fünf Ställen. Dieses Reiterparadies ist über 900.000 Quadratmeter groß.

Dass sie auf allen Turnieren bei denen sie startet im Mittelpunkt steht, nervte sie zu Beginn ein wenig: "Ich musste mich noch ein wenig daran gewöhnen, dass die Leute bei meinen Ritten besonders genau hinsehen, weil ich die Tochter von Bill Gates bin. Aber im Grunde versuche ich einfach, mich auf meine Pferde zu konzentrieren und mein bestes zu geben, so wie jeder andere auch."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Weltfußballer 2018
Luka Modric stürzt Cristiano Ronaldo vom Thron!
Fußball International
Laut Juve-Boss
Dritter EC-Bewerb „Chance für kleinere Teams“?
Fußball International
Das neue „Bernabeu“
575 Mio. €! So motzt Real Madrid sein Stadion auf
Fußball International
Morddrohungen und Co.
Konsel: „Mir fehlen da ein bisschen die Worte!“
Video Fußball
Bei Ösi-Klub
Ex-Bremer Nouri neuer Trainer des FC Ingolstadt
Fußball International
Remis gegen Leipzig
Hütters Frankfurter hadern mit dem Schiedsrichter
Fußball International
„Gibt Handlungsbedarf“
Regierung: „Bundesliga muss zurück ins Free-TV“
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.