So, 24. Juni 2018

Herbstsaison beendet

05.12.2014 12:25

Omer Damari leidet an Pfeifferschem Drüsenfieber

Schlechte Nachrichten für die Wiener Austria vor dem Schlager gegen Tabellenführer Salzburg: Goalgetter Omer Damari laboriert an Pfeifferschem Drüsenfieber und wird für die restliche Herbstsaison ausfallen.

Wie die Austria auf ihrer Homepage bekannt gab, muss Omer Damari in den kommenden Wochen das Bett hüten und kann die letzten Spiele gegen Salzburg und Grödig nicht absolvieren. "Das ist für mich als Trainer natürlich ein herber Verlust. Es gibt derzeit drei Varianten, die wir uns überlegen, wie wir Omer Damari ersetzen können", berichtet Coach Gerald Baumgartner.

Wie lange der der 25-jährige Israeli genau ausfallen wird, ist noch unklar. Der Stürmer erzielte in 13 Saisonspielen acht Tore.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.