Do, 21. Juni 2018

"Missen"-Tagebuch

05.12.2014 09:55

Julia Furdea plagt in London das Heimweh

"Miss Austria" goes "Miss World"! Am 21. November startete für Julia Furdea das Abenteuer "Miss World" in London. Auf krone.at erzählt die 20-Jährige im exklusiven "Missen"-Tagebuch, was sie bis zum großen Finale am 14. Dezember erlebt.

Ich muss meine Koffer packen
Ich hatte hier in London schon mehrmals die Gelegenheit zum Einkaufen. Diese Chance ließ ich mir natürlich nicht entgehen und habe viele neue Klamotten und auch Schuhe gekauft. Jetzt im Nachhinein betrachtet war das keine so gute Idee, weil ich gestern meine Koffer packen musste.

Wir ziehen in ein neues Hotel und diese Aktivität war für viele "Missen" und auch für mich eine logistische Herausforderung :-). Mit Ach und Krach konnte ich dann doch noch alles unterbringen und hatte so schon mal die Möglichkeit, für die Heimreise zu üben.

Heimweh
Am Nachmittag hatte ich dann mal ein paar Stunden für mich und ich habe die Zeit zum Entspannen und Spazieren gehen genutzt. Es war auch mal ein wunderbares Gefühl, ohne Schminke durch den Tag zu schlendern.

Dabei habe ich einen Christkindlmarkt entdeckt und es war fast so wie bei uns zu Hause. Ich brauch' euch wahrscheinlich nicht extra erzählen, dass ich ein wenig Heimweh bekommen habe und meine Familie und Freunde sehr vermisse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.