Mi, 15. August 2018

Stärker als gedacht

05.10.2014 07:00

Persönlichkeit ändert sich auch im hohen Alter

Die Persönlichkeit ändert sich im hohen Alter stärker, als man bislang angenommen hat. Wie aus einer Studie von deutschen und US-Forschern hervorgeht, entwickelt sich die menschliche Persönlichkeit ab dem 70. Lebensjahr noch einmal ähnlich stark wie im jungen Erwachsenenalter.

Für die Untersuchung wurden Daten von über 23.000 Menschen, die in Langzeitstudien erhoben wurden, analysiert. Demnach machen Menschen ab etwa 70 Jahren eine ganze Reihe von Persönlichkeitsveränderungen durch. Ein typisches Muster sei dabei nicht zu erkennen, erläutert Jule Specht von der Freien Universität Berlin, die Koautorin der Studie ist.

"Unsere Studie widerlegt die unter Psychologen vorherrschende Ansicht, dass sich die Persönlichkeit im Laufe des Lebens immer stärker stabilisiert", sagt die Psychologin. "Anders als bei den jungen Erwachsenen folgen die Persönlichkeitsveränderungen bei den Senioren jedoch keinem typischen Reifungsmuster", so Specht. Vielmehr beobachteten die Wissenschaftler im Untersuchungszeitraum von vier Jahren eine große Bandbreite von Persönlichkeitsveränderungen.

Ursache für Veränderung noch unklar
Warum sich bei alten Menschen die Persönlichkeit so stark und unterschiedlich entwickelt, darüber können die Forscher vorerst nur mutmaßen. Einige der möglichen Erklärungen dafür können sie jedoch bereits ausschließen. Gesundheitsveränderungen, Großelternschaft und Pensionseintritt scheinen eine überraschend kleine Rolle dabei zu spielen, so Specht. Sie untersucht derzeit, ob Veränderungen im Alltag der Senioren oder eine veränderte Einstellung zum Leben die Persönlichkeitsveränderungen auslösen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.