29.01.2006 18:22 |

Serie A

Trezeguet-Hattrick hielt Juventus auf Titelkurs

David Trezeguet hat den italienischen Fußball- Meister Juventus Turin am Sonntag einen Schritt weiter in Richtung einer erfolgreichen Titelverteidigung in der Serie A geschossen. Der französische Nationalstürmer markierte beim 3:1-Sieg in Ascoli in der ersten Hälfte binnen zwölf Minuten (7., 13., 18.) einen lupenreinen Hattrick, sorgte damit für eine frühzeitige Vorentscheidung.

Trezeguet traf zwei Mal nach Vorarbeit von Camoranesi, ehe er in der 18. Minute nach mustergültigem Del Piero-Assist vollendete. Nur sieben Minuten später hätte "Trezegol" beinahe einen vierten Treffer erzielt, scheiterte aber an Ascoli-Keeper Coppola.

Juventus führte nach dem 19. Sieg in 22 Saisonspielen bereits elf Punkte vor Verfolger Inter Mailand, der am Abend in Lecce gastierte. Vizemeister AC Milan hat nach einem 1:1-Heimremis am Vortag gegen Sampdoria Genua bereits zwölf Punkte Rückstand.

Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten