28.01.2006 11:28 |

Schon zum 7. Mal

Tom Cruise brachte das meiste Geld in die Kassen

Tom Cruise hat im vergangenen Jahr von allen Hollywood-Schauspielern das meiste Geld in die Kinokassen gebracht. Das ist das Ergebnis einer Umfrage unter amerikanischen Kinobetreibern, die seit 1932 jedes Jahr ausgeführt wird. Wie der US-Verlag Quigley mitteilte, hat der 43-Jährige das Rennen schon sieben Mal gemacht. Im vergangenen Jahr war er in Steven Spielbergs "Krieg der Welten" zu sehen. Auf den nächsten Plätzen folgten Johnny Depp, Angelina Jolie und Brad Pitt, Vince Vaughn, George Clooney, Will Smith, Reese Witherspoon, Adam Sandler und Tom Hanks, der Gewinner von 2004.
Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol