Di, 19. Juni 2018

Berührend lebensnah

23.07.2014 13:57

Familienreise mit dem "wundersamen Katzenfisch"

In manche Familien wird man hineingeboren, andere wählen wir im Laufe unseres Lebens selber. Andere Familien wiederum nehmen uns auf, wenn wir es überhaupt nicht erwarten. In eine ebendieser Familien entführt uns "Der wundersame Katzenfisch". Ab Freitag im Kino.

Claudia (Ximena Ayala) ist 22, alleinstehend und arbeitet in einem Supermarkt. Als sie sich einer Blinddarm-OP unterziehen muss, lernt sie im Krankenhaus die HIV-Infizierte Martha (Lisa Owen) und deren vier Kinder kennen. Bald ist sie Teil dieser Familie, fährt sogar mit ihr in den Urlaub.

Gruppenbild mit Außenseiterin: Wie eine schweigsame Einzelgängerin von einer warmherzigen Frau und deren quirliger Rasselbande aufgenommen, ja, adoptiert wird und nahezu in die Rolle einer Ersatzmutter hineinwächst, zeigt diese lakonisch inszenierte Tragikomödie auf feinfühlige Weise.

Berührend und herzlich
Die mexikanische Regisseurin Claudia Sainte-Luce beweist mit diesem persönlich gefärbten Streifen, dass lateinamerikanisches Kino nicht automatisch mit Drogen, Gewalt und brutalem Machismo in Verbindung zu bringen ist. Unspektakuläre Herzlichkeit und ertrotzte Lebensgier, die berühren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.