Mi, 20. Juni 2018

Zweisatzniederlage

17.07.2014 12:16

Dominic Thiem in Hamburg ausgeschieden

Zwei Tage nach seinem Mega-Comeback gegen Marcel Granollers ist Dominic Thiem beim ATP-500-Tennisturnier in Hamburg klar gescheitert. Der junge Niederösterreicher verlor am Donnerstag im Achtelfinale gegen den Argentinier Leonardo Mayer nach 76 Minuten mit 3:6, 2:6.

Gegen den als Nummer acht gesetzten Spanier Granollers hatte Thiem am Dienstag trotz eines 2:5-Rückstandes im dritten Satz noch gewonnen.

Im Achtelfinale konnte Thiem auf dem Hamburger Centercourt an diese Leistung aber nicht anschließen. Im ersten Satz ging es bis 3:4 eng her, ehe Thiem seinen Aufschlag glatt zum 3:5 verlor. Damit war der Faden beim Österreicher gerissen, denn nach dem Satzverlust ging Mayer im zweiten Satz nach einem neuerlichen Break rasch mit 3:1 in Führung.

Thiem konnte mehrere Matchbälle abwehren
Ein weiteres zum 5:2 für den Argentinier besiegelte schließlich die Niederlage von Thiem. Der 20-jährige Lichtenwörther wehrte bei diesem Stand zwar auch diesmal einige Matchbälle ab, am Ende siegte aber doch der Südamerikaner. Der 27-jährige Mayer stellte damit im direkten Vergleich auf 1:1. Die erste Begegnung zwischen den beiden war in der Qualifikation für Madrid noch an den Österreicher gegangen.

Die jüngsten Leistungen von Thiem haben dennoch dafür gesorgt, dass der Ticketverkauf für das Heim-Turnier in Kitzbühel Ende Juli sehr gut läuft. "Der Karten-Vorverkauf ist generell wesentlich stärker als im vergangenen Jahr, als wir nach einem halben Jahrzehnt wieder die oberen Ränge des Center Courts für das Publikum öffnen konnten", erklärte Turnierdirektor Alexander Antontisch.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.