Di, 17. Juli 2018

Vier Tiere gerettet

08.07.2014 09:17

Zwei tote Schafe auf Grundstück in NÖ entdeckt

Zwei tote Schafe hat die Feuerwehr Wiener Neudorf am Montag auf einem Grundstück im Ortsgebiet gefunden und abtransportiert, vier Tiere konnten lebend geborgen und auf einen Gutshof gebracht werden.

Laut des Bezirkskommandos Mödling war dem Einsatz die Anzeige eines Nachbarn wegen Geruchsbelästigung vorangegangen. Weil niemand zu Hause war, wurde auf Anweisung der Polizei das Tor geöffnet, so die Feuerwehr.

Ein Schaf war bereits stark verwest, ein verendeter Bock lag unter einem Anhänger. Nachdem auch lebende Tiere - versteckt hinter Sträuchern - gesichtet wurden, forderte der anwesende Amtstierarzt die Tierrettung an. Drei Schafe und ein Lamm wurden eingefangen und auf einen Gutshof gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.