11.01.2006 11:06 |

Straßenbahn-Unfall

Drei Verletzte bei "Bim"-Kollision in Wien

Zwei Passagiere und ein Straßenbahnfahrer sind am Dienstagvormittag bei einem Zusammenstoß der Linien J und 5 in Wien- Josefstadt im Bereich Josefstädterstraße/Blindengasse verletzt worden. Der Fahrer der "J" erlitt einen schweren Schock, sagte Felix Neumann von den Wiener Linien.

Die Linie J krachte in Fahrtrichtung Ottakring gegen 9.40 Uhr am Dienstagvormittag von hinten in die Straßenbahn 5. Für die Züge beider Linien sowie die Straßenbahnen der Linie 33 gab es in diesem Bereich vorerst kein Weiterkommen.

Die Züge der Linie 5 wurden am Vormittag zwischen Praterstern und Schottentor, die Linie 33 zwischen Friedrich-Engels-Platz und der Schleife am Zimmermannplatz kurz geführt. Die Linie J in Fahrtrichtung Ottakring wurde über die Linie 46 geleitet.

Symbolbild

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol