14.06.2014 13:14 |

"Große Bedeutung"

Angelina Jolie von der Queen ausgezeichnet

Die US-Schauspielerin und Regisseurin Angelina Jolie ist von der britischen Königin Elizabeth II. für ihren Einsatz gegen sexuelle Gewalt in Kriegsgebieten ausgezeichnet worden. Jolie wurde am Freitag offiziell zur "Honorary Dame Commander" im Orden von Saint Michael und Saint George ernannt.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mit dem Orden werden Menschen ausgezeichnet, die "im Ausland einen besonderen nicht-militärischen Dienst" vollbracht haben. Die Jolie verliehene Auszeichnung ist die zweithöchste Ehrung in dem Orden.

Auszeichnung von "großer Bedeutung"
Es sei für sie von "großer Bedeutung", eine Auszeichnung im Bereich der internationalen Politik zu erhalten, sagte Jolie. "In einem Programm zur Prävention sexuelle Gewalt und mit Überlebenden von Vergewaltigungen zu arbeiten, ist eine Ehre." Es sei ihr bewusst, dass es ein ganzes Leben brauchen werde, die gesetzten Ziele zu erreichen, doch sei sie bereit, das ihre der Sache zu widmen, sagte die Sondergesandte des UN-Flüchtlingshochkommissariats UNHCR, die diese Woche mit dem britischen Außenminister William Hague eine internationale Konferenz zu sexueller Gewalt in Krisengebieten leitete.

Daniel Day-Lewis ist jetzt Ritter
Neben der US-Schauspielerin wurden auch mehrere weitere Schauspieler und Autoren ausgezeichnet. So wurde etwa Daniel Day-Lewis, der dreimalige Oscargewinner ("Lincoln"), zum Ritter geschlagen, wie der Buckingham Palast in London am Samstag mitteilte. Die Queen vergibt traditionell anlässlich ihrer Geburtstagsfeier die Adelstitel.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 17. Mai 2022
Wetter Symbol