06.01.2006 13:38 |

Sie singt wieder

Britney als Background- Sängerin für Kevin

Britney Spears kehrt indirekt ins Pop-Biz zurück: Bei einigen Songs des Debüt-Albums ihres Ehemannes Kevin Federline wird die 24-Jährige die Background-Vocals singen. Wann das Album erscheinen wird, ist noch unklar, offiziellen Titel gibt es auch noch keinen...

Eigentlich hat uns Britney Spears im Jahr 2004 am Ende ihrer "Onyx Hotel"-Tour versprochen, sich für ein paar Jährchen aus dem Musikgeschäft zurückzuziehen. Um zu heiraten und Kinder zur Welt zu bringen.

Ein Kind hat sie bereits, geheiratet hat sie auch und nun scheint es das Pop-Sternchen ohne Gesang doch nicht mehr auszuhalten: Wie ihr Ehemann Kevin Federline in einem Radio-Interview in Los Angeles sagte, wird Britney auf seinem ersten Album bei einigen Songs die Background-Stimme abgeben.

Federline, der eigentlich Tänzer ist, betonte ausdrücklich, dass Britney auf dem HipHop-Album nicht rappen wird. Was für ein Glück! Details zu einem möglichen Veröffentlichungstermin nannte Kevin nicht, er hoffe dem Interview zufolge aber, dass bis zum Frühjahr alle Songs fertig sind.

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol